Seiten

Dienstag, 30. Dezember 2014

der letzte KUCHEN für dieses JAHR...


mei jetzt ist  das JAHR von fast zu ENDE
und deswegen habe ich nochmal BESUCH gehabt ...
von meiner FAMILIE...
nein den FELIX sehts heute nicht..
aber dafür LECKER KUCHEN....FREU..freu....

und zwar habe ich eine LINZERTORTE gemacht,,,,,
habe ich noch nie gemacht,,,,,ihr wisst ja der erste
KUCHEN muss immer ein NEUER sein,,
der zweite:::: das ist der SICHERE KUCHEN..
FALLS der ERSTE nichts wird,,,, schwupp die wupp
TRAAAAARAAAAA...
der geht immer....PUHHHHHH

BEI der lieben ANDREA HABE ich so eine süße
STERNDAL-LINZERTORTN gesehen,,,

die WOLLTE ich unbedingt nachmachen,,,,,
aber ich habe die STERNCHEN-KEKS-AUSSTECHER nicht
gefunden ..mahhhhhhh.....
okeeeee dann habe ich halt die HERZCHEN genommen

passt eh gut,,, 
eine HERZAL-TORTE --fürs DEKOHERAL



also gefallen hat SIE mir ja SUPER
die HERZAL - TORTE...
aber SEHR  süss war die...
und der RAND.... najaaaa
der RAND,,,,,,,,,,
also mein PAPA hat gemeint,,,
ob ich am RAND einen BETON eingefüllt hätte
sehr WITZIG,,,,
mei ich glaube ich habe den RAND zu´dick gemacht
das nächste MAL
würde ich den DÜNNER machen
und nicht so viel
MARMALADE....
aber sonst hat SIE  volle gut
GESCHMECKT,,,,

DER SIMBA hat mir die ganze ZEIT genau zugeschaut,,,
es könnte ja zufällig ein GUTSAL...um die ECKE fliegen....




ah da ist schon ein STÜCKCHEN von den... der immer so gut ist,,,
ein sozusagen DEPPENSICHERER......
für BLÖDE in der KÜCHE sozusagen...
ZACK ..... BUM...... ZAM....GEMISCHT,,,,,PERFEKT......

ah so das REZEPT wollt IHR sicher JETZT wissen,,,,,
ja das wollt IHR sicher wissen....
weil egal wann ich den KUCHEN gemacht habe,,,,,
die LEUTE wollten IMMER das REZEPT  haben....
geeeellleee RENATE.... BUSSALE an die AMELIE und an dein RAINER,,ggggg

schau wie er schaut der LAUSER,,,,,

oke los gehts,,,,,

ich hab das aus dem BUCH
SÜßE SCHNITTCHEN von THORBECKE
da war auch noch so ein  MINIBACKBLECH dabei,,,,,
und heißen  
HASELNUSS-SCHOKOLADEN-QUADRATE

ZUTATEN..........

185 g weiche gesalzene BUTTER
 220 g  ZUCKER                            
4 EIER                                          
200 g gemahlene HASELNÜSSE 
35 g MEHL                                   

300 g MILCHSCHOKOLADE     
ich habe die große MILKA SCHOKOLADE
genommen die schmeckt am besten...
und 2 TL PLANZENÖL

den BACKOFEN auf 180 CRAD vorheizen
BACKBLECH 24x32 cm
mit BACKPAPIER auslegen und am RAND
5 cm überstehn
den BUTTER mit den ZUCKER schaumig rühren
die  4 EIER einzeln unterschlagen
die gemahlenen NÜSSE und das gesiebte
MEHL unterheben
in das BACKBLECH füllen und ca 20-25 MIN backen
i mach immer STÄBCHENPROBE
und dann 15 MIN ruhen lassen
in der ZWISCHENZEIT die SCHOKOLADE mit den ÖL
im warmen WASSERBAD schmelzen und auf den KUCHEN
verteilen,,,
und dann im KÜHLSCHRANK fest werden lassen
SO GUT......






SO meine LIEBEN ich wünsche EUCH einen ganz guten RUTSCH,,,,,,
ich werde ein bißchen PAUSE machen , ja so ein zwei TAGE,,,,,gggg
druck EICH aus der FERNE bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL

Kommentare:

  1. Liebe Birgit
    Irgendwann in unserem Leben backen wir zwei zusammen, gell! Ich bin einfach immer begeistert von deinen Back-Posts und ich wäre soooooo gerne dabei wenn du alles mixt, schüttelst, backst........ Die Linzertorte backe ich auch oft (ist so ein Standard-Rezept, das immer gelingt) aber deine Schoko Schnitten kenne ich gar nicht! Mein Wunscherfüller hat mitgelesen und seîn Kommentar war "mmmmh! lecker siehts das aus? Hast du das Rezepte kopiert?" Siehst du, so läuft das bei uns! Und deshalb gibts heute bei uns diese feinen Schnitten. Sie passen perfekt zu diesem wunder,wundervollen Wintertag! Bei uns hats über einen halben Meter Neuschnee gegeben und es schneit weiter! Herrlich, phantastisch, wunderbar!
    Ich wünsche dir und deinen Liebsten einen sanften Rutsch ins ein hoffentlich gesundes und glückliches 2015 mit vielen neuen Backideeb!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,

    mir läuft jetzt ganz ehrlich das Wasser im Mund zusammen! Ich muss unbedingt was backen! Nur wer isst das alles grins.
    Ich finde beide Kuchen sehen sagenhaft aus. Ich hab schon ewig keine Linzer mehr gegessen, glaub das ist jetzt 20 Jahre her.. ups..
    Dann wird es aber mal Zeit!

    Komm gut nach 2015!

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit!
    Deine Kuchen sehen sooo lecker aus. Aber so langsam muss ich eine Kuchenpause einlegen, sonst passen bald meine Hosen nicht mehr. :)
    Aber anschauen macht ja zum Glück nicht dick.
    Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch und schicke dir liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Servus Birgit,
    ooooh, wieder ein Kuchen-Post. Wie LECKER!
    Linzertorte backe ich immer wenn mein Lieblingsschwager aus Bayern kommt,
    der liiiieeeb sie. Aber wie ich sehe ist der Simba auch ein Süßer.
    Deinen Schokokuchen werde ich bestimmt backen, wobei mir bei Dir in der
    Küche auch so ein Stück schmecken würde.
    1. bekomme ich dann Live und in Farbe mit wie ZACK...BUM...ZAM...GEMISCHT...PERFEKT der Kuchen aus dem Ofen kommt,
    2. könnten wir ohne Ende RAAATSCHEN.
    Liebes Dekoherzal, ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch in das neue Jahr und ganz viel Glück und Gesundheit.
    Herzliche Grüße aus Norddeutschland, die Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    die sehn beide super aus, doch ich muss gestehen ich backe jedes Jahr Linzer nur dieses Jahr nicht.
    Dein Nuss Schockokuchen könnte mir jetzt aber auch rein laufen, die einfachsten sind meist die besten.
    Bei dir siehts so gemütlich aus.
    Ich wäre gerne dein Besuch !
    so nun wünsch ich dir einen freudigen Rutsch mit viel Glimbim un so :) gell !
    ♥lichst liebe grüße schickt dir andrea.

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schöne Kaffeetafel! :)
    Die Idee mit den Herzen bzw. Sternen finde ich super. Die macht optisch echt einiges her!
    Ich glaube das merke ich mir mal.
    Lässt sich ja z.B. auch bei einem Apfelkuchen oder einer Quiche machen.... :)

    Liebe Grüße und ich hoffe du bist gut reingerutscht,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    ich wünsche Dir von ♥ ein Gesundes, Zufriedenes und Glückliches neues Jahr 2015!!!!
    Deine Kuchen sehen sooo lecker aus, danke für das Rezept.
    Liebe Grüße ♥lichst Petra

    AntwortenLöschen

schön das ihr eine liebe NACHRICHT hinterlassen habt,,,
freu mich wie ein SCHWAMMERL...