Seiten

Montag, 27. Juli 2015

MARILLEN-ALARM

MEI ich habe so viele MARILLEN,,,,
deswegen gibt es heute nochmal einen guten KUCHEN
mit MARILLEN.....

ich  habe es ja vorkosten  lassen bei mir in der ARBEIT,,,,
und die waren alle begeistert,,,,,gggg
na echt...... der ist sooooo gut,,,,,

im BACKBUCH ist sogar gestanden
das er ein FAULER-WEIBER-KUCHEN wäre
da waren zwar keine  MARILLEN drinnen,,,,
aber ich habe mir gedacht die würden sicher gut reinpassen
ja  die müssen  ja verarbeiten werden,,,,,,
werde aber auch noch welche einfrieren,,,,
das geht ganz gut,,,,entweder in STÜCKCHEN schneiden
oder im GANZEN,,,,,

 und eine MARILLEN-MARMELADE  habe ich  auch noch  gemacht
aber das wisst IHR eh wie man  die macht ,,,oder...?:::ggggg
das HAUBERL habe ich selber gemacht und das BLÜMCHEN auch,,,,
nett gell,,,,,



der FELIX war ja auch da,,,,,mei ich sage es EUCH,,, wie habe  ich dass früher
gemacht,,, mit drei KINDER und HAUSHALT,,,usw,,,,
also das  war  gar nicht so einfach,,,
mit den KLEINEN und dann noch backen,,,
also bin ich zuerst mal spatzieren gegangen
rauf auf den BERG  mit den KRATTEN,,,,äh KINDERWAGEN,,,,
MEI der WAGEN  war so schwer,,,,oder der FELIX,,,,,gggg
ja weil ich mir gedacht habe,  dann schläft der BUB;;;
und ich  kann dann nebenbei  backen...
tjaaaaaa beim raufgehen hat er dann auch gleich  eingeschlafen
als ich dann wieder daheim war,,,,,,mhhhh
jaaaaa dann war er wieder MUNTER....gggg
also dann nochmal eine RUNDE im GARTEN,,,,toben

SCHÖN  müde machen,,,,,ja  das war mein ANLIEGEN,,,,
mei der BUB ist nicht müde geworden aber ICH.....gggg


aber dann nach vier STUNDEN sind IHM dann  doch die AUGENDECKEL  zugefallen,,,,
also schnell an den HERD und los gings,,,,,,

sooooo dann guckt mal.....ggggg

mei  sooooo gut war der,,,
und EINFACH,,,und SCHNELL
eben ein FAULER-WEIBER-KUCHEN....ggggg

mei ich habe mir  ganz viele REZEPTE rausgesucht
für die MARILLEN.... freu::: FREU,,,,,



sooooooo und jetzt zum REZEPT....

FÜR den KNETTEIG.....

200 g WEIZENMEHL
1 gestrichener TL BACKPULVER
75 g ZUCKER
125 g weiche BUTTER

FÜR die FÜLLUNG.......

750 g MAGERQUARK
3 EIER
150 g ZUCKER
1 PÄCKCHEN PUDDINGPULVER
VANILLEGESCHMACK
200 g SAUERRAHM
75 ml SPEISEÖL
2 große LÖFFEL von der MARILLEN-MARMELADE
150 ml MILCH
6-8 MARILLEN

mei ICH muss EICH was  gestehen die habe ich vergessen...ggggg
also geht es auch ohne MILCH,,,
mhhhh ich glaub es halt 
also ich kann mich nicht  mehr erinnern,,,,
ich glaube ich werde den nochmal machen mit MILCH
und dann sage  ICH euch was besser geschmeckt hat

zwei DRITTEL des KNETTEIGES in die gefettete
 SPRINGFORM 26 cm auslegen
mit der GABEL paar mal einstechen
und dann 15 MIN,vorbacken.....

dann den BODEN etwas abkühlen lassen
dann den restlichen TEIG zu einer ROLLE formen
und damit den RAND auskleiden
ca 3 cm hoch

für die FÜLLUNG 
alle ZUTATEN zu einer geschmeidigen MASSE rühren
die in STÜCKCHEN geschnittenen MARILLEN unterrühren
und dann alles in die BACKFORM geben
und dann nochmal 85 MIN weiterbacken
abkühlen lassen,,,
und 
FERTISCH...... FREU..... freu:::::



ÜBRIGENS wenn jemand ein gutes MARILLEN-MARMELADE -REZEPT 
hat her damit,,,,,,ggggg




der FELIX und der SIMBA sind ein HERZ und eine SEELE

 MEI ich  könnte ihn grad FRESSEN den KLEINEN SCHEISSER.....
ÜBRIGENS das ENKEL-BABY NUMMER 5 ist auch bald da...gggg
mei ich freue mich soooooo......
bald ist es soweit... aber dann ist mal eine RUHE gell.
5 JUNGS das langt erst mal....ggggg

ich wünsche EUCH noch einen ganz feinen ABEND
und DANKE für die netten NACHRICHTEN immer
ich freue mch immer so
habt  noch einen feinen ABEND bussalleeee bis bald de BIRGIT

MEI meine ULLI hat mich darauf hingewiesen das ich vergessen habe
die MARILLEN zu erwähnen... ggggg
habe es nachgetragen,,,,, sorryyy..... BIN soooo ein BAUMSCHÄFFCHEN;;;

Kommentare:

  1. Hallo Birgit, bei Marillen-Alarm...da muss ich gleich mal schauen, was da los ist :-). Schaut super lecker aus und die Haube (gehäkelt?) ist ganz zauberhaft geworden. Dein Enkelkind ist ja total süß und schon ganz schön groß geworden. Mensch wie die Zeit vergeht.
    Schicke dir ganz liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    herrlich die süßen Bilder vom Felix.....richtig ansteckend.....
    Ich liebe dieses Lachen wenn sie noch nicht so viele Zähne haben, süß.....
    Im Alter leider nicht mehr süß....
    Lecker sieht dein Kuchen aus......da bekomme ich gleich Appetit....
    Und dein Häubchen einfach wunderschön.....
    Ganz liebe Grüße schicke ich dir aus dem Norden.
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen, wenn ich deinen Marillen-Kuchen sehe.
    Tolle Bilder, ich bin begeistert!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo mein liebes Dekoherzal,
    gut schaut er aus, Dein Kuchen.
    Jetzt ist er sicherlich schon verputzt und ich bekomme kein Stück mehr.
    Der Felix ist so ein herziger Bub und zusammen mit Simba unschlagbar.
    Was hälst Du von Marillenmarmelade mit Rosmarin. Könnte ich mir gut vorstellen.
    Servus und Bussi, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. DAnKE!!!!! Der sieht ja sowas von lecker aus! Werd ich am Samstag gleich mal ausprobieren!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

schön das ihr eine liebe NACHRICHT hinterlassen habt,,,
freu mich wie ein SCHWAMMERL...