Seiten

Dienstag, 16. Februar 2016

ZITRONEN TOPFEN KUCHEN,,,freu,,,freu

HAALÖLLEEE meine SCHNACKERLEN,,,,
mei ich weiss eigentlich wollte ICH einen VALENTINS KUCHEN machen,,,,
aber da ich  gewusst habe ich schaffe des eh nicht mehr an dem TAG zu POSTEN,,,,
habe ich mit gedacht ich mache einen LECKEREN
                                     
                                          ZITRONEN TOPFEN KUCHEN,,,freu,,,freu,,,

MEI da geht mir das HERZAL auf bei der sonnigen FARBE,,,gell
EUCH auch oder,,,,????


HABT IHR die  MEGA EIER gesehen,,,,
SCHÖN gell,,,,,
mei aus den BLICKWINK´L komme ich nie OHNE was raus,,,,ggggg

ja so SCHWARZ WEISS ist ja normalerweise 
ja nicht so MEINES,
aber die fand ich so schön SHABBY....freu,,,,freu,,,


die TASSEN hab ich vom FLOHMARKT mitgenommen so schön....freu,,,freu




ja mei 1 EI alleine ist ja auch NICHTS oder,,,,????
von da aus schaut das aus als wenn der HASE rammeln würde,,tzztztzztt

mei die TULPEN passen PERFEKT dazu ,,,, mei ich bin ja gespannt wie viel von meine
eingesetzten BLUMEN kommen......mhhhh


ohhhh ich bin ganz VERLIEBT,,,,der  DOMINIK die LISA und der SCHWIEGERTIGER HILDE
haben gesagt der ist MEGA LECKER.....freu,,,freu,,,








so und jetzt zum REZEPT,,,,,

der BODEN ist einfach ein BISCUITBODEN
natürlich selber gemacht,,,,ggggg
die gekauften schmecken mir eh nicht,,,,ollallaa

jetzt kommen wir zur CREME,,,,

ZUTATEN
3 EIER
1 EIGELB
35 g WEICHE BUTTER
6 BLATT GELANTINE
250 g MAGERTOPFEN
250 g SAUERRAHM
120 g ZUCKER
SAFT von 2 ZITRONEN
und die SCHALE
100 g SAHNE
1/2 VANILLESCHOTE

die EIER BUTTER und die ausgekratzte VANILLESCHOTE
verrühren,,,,
am besten über ein WASSERBAD
bis es EINDICKT

die GELANTINE in kalten WASSER einweichen
und dann im TOPF leicht erwärmen bis alles aufgelöst ist
nicht kochen !!!!

den SAUERRAHM, ZUCKER, ZITRONENSAFT und SCHALE mit dem MIXER 
glatt rühren 
die EIERMASSE unterrühren
dann nach und nach der CREME unter die GELANTINE geben
dann den REST dazu geben
die SAHNE noch steif schlagen
und alles unter die CREME heben,,,

den BISCUITBODEN
in den TORTENRING legen
fest zumachen das die CREME nicht rausfließen kann
die CREME dazugeben,,,
und alles für 3 STUNDEN in den KÜHLSCHRANK

ich habe dann 2  KLARE TORTENGELEE
mit gelber LEBENSMITTELFARBE vermischt
und die nach ANWEISUNG zubereiten
und da die TORTE ja KALT ist
ist das RUCK ZUCK geliert

dann noch einmal die RESTLICHE SAHNE 
die was vom BECHER oben übrig bleibt
MIT SAHNE STEIF aufschlagen
und die schön auf den KUCHEN verteilen
und dann mit BEEREN zb BROMBEEREN
verzieren,,,,FERTIG,,,,




das einizige was ich beim nächsten mal anders machen würde,,,
ich würde keine LEBENSMITTELFARBE mehr nehmen,,,
ja ICH  wollte das es richtig GELB wird,,,
da würde ich lieber ein MARACUJASAFT hernehmen,,,,
dann würde der SPIEGEL nicht so abfärben,,,grrrrrr
gut wieder was dazu  gelernt...gelle....


ich hoffe  EUCH gefällt der KUCHEN,,,,
und das FREUT mich immer wenn IHR  mir schreibt das IHR die KUCHEN  nachbacken wollts....
FREU.... freu,,,,,


habt noch einen feinen ABEND,,,drücke EUCH ganz fest,,,,,,
BUSSALE bis bald die BIRGIT des DEKOHERZAL

und ganz besonders FREUT mich das auch meine STILLEN LESER
mir ein liebes WORT  dalassen,,,,,
bekommts ein EXTRA BUSSALEEE......

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    deine Gäste sind einfach nur zu beneiden. Die Torte ist rein optisch schon eine Sünde.
    Die Idee, Zutaten im Ganzen als Tischdeko zu verwenden, find ich klasse. Und das Geschirr passt optimal dazu. Die Eier setzen dem Ganzen noch die Krone auf, da könnt ich mich glatt für die Farbe gelb erwärmen. Super super schön!!!
    Liebe Grüße
    Grit
    PS: Lass doch dem Hasie seinen Spaß :)

    AntwortenLöschen
  2. Genau das, liebe Birgit, habe ich beim Lesen von 'Lebensmittelfarbe' schon gedacht. Ich würde 1 P. Dr. Oetker Dessert Soße OHNE KOCHEN mit Maracujasaft verrühren und auf der Masse verteilen, sieht knallgelb - passend zu Deinen gelben Tulpen - aus, färbt nicht und schmeckt lecker. Aber Du bist ja schon von selbst drauf gekommen. Die Torte sieht echt toll aus! Woher sind die Brombeeren? Die sehen aus wie frisch vom Strauch gepflückt. Bei uns heißt das ja nicht Topfen, sondern Quark. Wir lieben Quarktorte. Wenn ich einlade und die ist nicht dabei, schauen mich alle fragend an, egal, wie lecker der andere Kuchen ist. Deine Bilder und das ganze Drumherum, das ist alles wieder wunderschön und stimmig. Du hast viele Talente. Da gibt es doch den Beruf des Fooddesigners. Das könntest Du auch machen. Aber Du hast ja schon genug zu tun. Sonst kommt am Ende Dein Schnackerle noch zu kurz. Und das will ja keiner. Ich glaube, aus SEINER Ruhe kommt Deine Energie. Tschüss bis demnächst, Edith

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Kuchen sieht mega aus und die Eier einfach nur Zucker!
    Du bist ja schon voll auf Ostern...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit, die Torte ist ein Knaller, man wird satt schon mit der Gedanke wie es schmecken würde, wenn es schon so toll aussieht, wie aus einem Backzeitschrift. Mega , mega gut!!

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Wow...der Kuchen sieht so lecker aus. Tolle Bilder!

    AntwortenLöschen

schön das ihr eine liebe NACHRICHT hinterlassen habt,,,
freu mich wie ein SCHWAMMERL...