Seiten

Sonntag, 10. Januar 2016

DAS JAHR FÄNGT JA SCHON GUT AN.......

HAAAALÖLLEEEE

mei mein erster POST dieses JAHR,,,,,

HEUTE hatten wir die TAUFE vom jüngsten ENKEL,,,,,
aber die BILDER gibt es ein anderes mal...

aber ich habe was ANDERS für EUCH,,,,,
jaaaaaa einen KUCHEN....ggggggg

gell da freut IHR euch,,,,,
da habt IHR die KILOS auf den HÜFTEN noch nicht weg
und schon komme ich wieder mit so einen LECKERES TEILCHEN
FAST keine KALORIEN,,,,
nur klitzekleine PUTZIMÄßIGE,,,,,

und woher habe ich das LECKERE REZEPT....

jaaaaa aus dem BUCH was ich bei der LIEBEN URSL gewonnen habe
die wohnt am anderen ENDE vom ÖSTERREICH,,,,,freu,,,freu,,,
DANKE ich freue mich so sehr.....



ohhhh ich habe mich so gefreut,,,,,
ich liebe ja BACK und KOCHBÜCHER,,,,
jaaaaaa volleeee,,,doppelfreu,,,,



und als der KLEINE FELIX bei der OMA HEIHA gemacht hat
haben wir gleich die GELEGENHEIT genutzt und einen KUCHEN gebacken
 natürlich aus dem BUCH,,,,


mei da sind ja ganz VIELE gute SACHEN drinnen,,,,
und für alles braucht man nur 5 ZUTATEN,,,,,
genau das RICHTIGE für mich

SCHNELL.....EINFACH,,,,, RUCKZUCK,,,,,,


mei jetzt ist er schon soooo groß mein FELIX,,,,,und quatsch alles nach,,,,,
LIEBLINGSWORT,,,,ist OMAAAAA,,ggggg





und wer will den guten KUCHEN nachbacken,,,????

JAAAAA freu,,,,, na dann mal los,,,,,,

ZUTATEN wie gesagt 5 ZUTATEN,,,,,,

250 g gute dunkle SCHOKOLADE 70%
250 g BUTTER in kleine STÜCKE geschnitten
und etwas BUTTER zum einfetten
6 BIO EIER getrennt
125 g ZUCKER
50 g gehackte MANDELN,,,,,hab ich genommen statt gemahlene
ich mag es lieber wenn man die MANDELN noch knappern kann

soooooo den BACKOFEN auf 190 C vorheizen
SPRINGFORM 24cm einfetten

SCHOKOLADE mit der BUTTER schmelzen und abkühlen lassen

EIGELBE und ZUCKER schaumig rühren und dann nach und nach
die SCHOKOLADE untertühren dann die MANDELN vorsichtig unterrühren

EIWEIßE zu EISCHNEE schlagen und mit einen METALLLÖFFEL
vorsichtig UNTERHEBEN
alles in die BACKFORM füllen,,, und für 35 MIN... backen
nicht länger damit die MITTE noch feucht bleibt,,,,,
gelingt immer.... habe den schon zwei mal gemacht,,,,freu,,,freu,,,,,,




ahhhh ich freue mich schon wieder wenn es FRÜHLING wird,,,,

aber morgen muss ich erst die WEIHNACHTS-DEKO verräumen
mei,,,, das ist wieder sooooo viel ARBEIT
aber wenn es dann fertig ist,,,,
schön wieder andere KISSEN,,
anderes GESCHIRR,,,,,
andere DEKO,,,,,

alles aus denn KELLER holen UND los geht es,,,,,ggggg
ja wäre auch ZEIT,,,,,dann kann ich wieder alles durchputzen
kann  ja schon überall SAU draufschreiben,,,
auf die KÄSTEN,,,,,,gggggg


sooooo meine SCHNACKERLEN,,,,
ich wünsche EUCH noch einen schönen ABEND
und ich freue au mich auf ein neues JAHR mit EUCH

bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL........

Kommentare:

  1. Hola mi querida amiga,,Qué lindo niño y esas flores ,,espera que tenga un buen resto del día
    Cariños

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch auf ein Neues Jahr mit dich.Alles Liebe.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    lecker sieht er aus.....yummie.
    Mir geht es wie dir, ich liebe Koch- & Backbücher.....
    Kann man nie genug haben....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    ach, zum Anbeißen süß!!!!!! Dein Enkel, mein ich, net den Kuchen!!!!!! ;-)
    Abe rnur 5 Zutaten?? Das klingt, als ob das mein Buch werden könnte!!!
    GGLG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Aaa..Lovely image!
    I like your stil and the cake looks delicious:)
    Grettings:)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit, ein frohes Neues Jahr Dir und Deinen Lieben. Auf dass Du im neuen Jahr weiterhin an meinen Lachfalten arbeitest! Das Rezept liest sich gut. Ich mag auch keine Rezepte, wo man erst
    1000 Zutaten besorgen muß, von denen man die Reste dann in einem Jahr entsorgt. - Ja, Dein kleiner Enkel, Felix - der Glückliche. Ich glaube, der hat wirklich Glück mit seiner Oma, sofern er nicht allzu oft die schönen Kissen durchwühlt. Verhungern wird er aber auf jeden Fall nicht. Die Hyazinthe sieht toll aus. Aber der starke Duft steigt schon förmlich aus meinem Computer heraus. Wenigstens des nachts ins Treppenhaus stellen. Was ich noch anmerken wollte: Deine Fotos sind immer ganz große Klasse. Gehe ich recht in der Annahme, dass Du für ein besonderes Foto keine Mühen scheuest? Wenn es sein muß, dafür auch schon mal auf einen Stuhl, wenn nicht sogar auf eine Leiter steigst, um alles ins Bild zu bekommen? Mach weiter so... Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    was für einen süßen kleinen Enkel du hast, das kann selbst der süßeste Kuchen nicht toppen. Das Rezept klingt sehr einfach, der Kuchen sieht lecker aus und wenn du sagst der klappt immer ist das meine nächste Backaktion.( und da ist kein Mehl drinnen?)
    Danke und liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen

schön das ihr eine liebe NACHRICHT hinterlassen habt,,,
freu mich wie ein SCHWAMMERL...