Seiten

Dienstag, 18. August 2015

ZUR FEIER DES TAGES GIBT ES EINEN KUCHEN...FREU.....FREU

meine SCHNAAAAACKERLEN,,,,,,
ICH habe es wieder getan,,,,,ICH ..jaaaaa ICH habe mich wieder zur OMA gemacht,,,,gggg

jaaaa gestern ist unser MATTHIAS auf die WELT gekommen,,,,
mei so ein kleiner WUTZALE...ist das,,,,,
und die zwei großen BRÜDER  der  LEON und der ELIAS,,,,
sind ganz STOLZ auf ihren kleinen BRUDER,,,,
jetzt reicht es aber erst mal mit der  PRODUKTION,,gaaaaa
die nächsten JAHRE ,,,gggg
leider  gibt es noch  keine BILDER,,,,,
mal schauen ob ICH EUCH mal welche  zeigen darf,,,,,


aber traaaaraaaaaaa... vom KUCHEN,,gggg
ist doch auch was oder...?????


UND ein paar wollten wissen wo ICH jetzt wohne,,,,
jaaaa in den BERGEN natürlich,,,,,,,ggggg


gehts mit auf einen SPAZIERGANG ......
das ist die PANGRAZKIRCHE...mhhh ich hoffe ich schreibe das jetzt richtig,,,,
da oben kann  man lecker essen gehn ,,,war schon oben,,,,,,okeeeee
bin mit den AUTO rauf gefahren,,, aber ich könnte von mir daheim aus
auch zu FUß gehen,,,,mache ich sicher ,,,irgendwann,,,,soooo nächstes JAHR,,oder sooooo......

ein bißchen wurmstichig die ÄPFEL vom NACHBARN,,,
macht nichts  hat er gesagt,,,, ER macht einen SAFT daraus,,,
ahhhhhhhaaaaa
SAFT mit WURMGESCHMACK,,,,,,gggggg





aber jetzt kommt  rein   in den GARTEN,,,
KUCHEN schauen,,,,,FREU,,,,freu,,,,
habe nebenbei auch noch die BLUMEN fotografiert,,,,
es blüht ja alles so schön zur ZEIT....




und WESPEN....
komisch BIENEN habe ich heuer noch gar nicht viel gesehen,,,,,,

mhhhhhh den RAND bekomme ich  nie so schön hin
wenn ich den KUCHEN aus dem TORTEN  RING raus schneiden muss
weiss vielleicht jemand an TRICK,,,,????


FRISCH aus dem KÜHLSCHRANK
SCHMECKT der besonders gut,,,,,,
obwohl ich einen FEHLER gemacht habe beim zubereiten,,,,ggggg
aber das erzähl ich EUCH nachher,,,okeeeee

sooooooo und jetzt verrate ich EUCH wie der geht,,,,
das nicht nur schauen könnt sondern auch kosten könnt
wenn IHR  denn dann selber backen wollt,

ZUTATEN für eine SPRINGFORM 20cm
DURCHMESSER

für den TEIG
4 EIER
1 PRISE SALZ
120 g ZUCKER
abgeriebene SCHALE einer unbehandelten 
ZITRONE
100 g MEHL
20 g gemahlene NÜSSE...
1 MSP BACKPULVER

für die CREME
10 BLATT GELANTINE
300 g PFIRSICHE aus der DOSE
150 g VANILLEJOGHURT
250 g QUARK
50 g ZUCKER
150 g SAHNE

für die VERZIEHRUNG
1 PFIRSICH
1 EL ZUCKER 
und MINZEBLÄTTER

den BACKOFEN auf 180 CRAD OBER und UNTERHITZE
vorheizen
den BODEN der SPRINGFORM mit BACKPAPIER auslegen

EIER trennen und das EIWEIß  mit den SALZ steifschlagen
die hälfte des ZUCKERS nach und nach einrieseln lassen
das EIGELB  mit den restlichen ZUCKER und den ZITRONENSCHALEN
schaumig rühren.....
und  dann unter den EISSCHNEE ziehen
und da habe ich den FEHLER gemacht,,,
das habe ich vergessen  habe den EISCHNEE 
erst zum SCHLUß dazugegeben,,,
also aufpassen
SO WEITER......
das MEHL.MANDELN und BACKPULVER mischen
über die EIMASSE sieben und locker unterheben
in die SPRINGFORM geben und 40-45 MIN backen
dann auskühlen lassen
und dann in der MITTE durchschneiden

für die CREME das GELATINE in kalten WASSER
10 MIN:einweichen
die PFIRSICHE aus der DOSE kleinschneiden
und pürieren ,JOGHURT und QUARK
und ZUCKER unterrühren
die GELATINE im TOPF erwärmen 
anschließend 3 EL von der CREME einrühren
und dann die restliche CREME dazu geben
und verrühren.....
SAHNE steifschlagen und wenn die CREME zu gelieren anfängt
die SAHNE unterheben,,,,

DANN im TORTENRING
zuerst einen BODEN dann eine SCHICHT CREME
dann den zweiten BODEN und dann die restliche
CREME. und dann 4 STUNDEN in den KÜHLSCHRANK....

dann den PFIRSICH in SCHEIBEN schneiden
und mit 2 EL WASSER leicht andünsten und dann mit ZUCKER bestreuen,,,
und auf den KUCHEN geben MINZBLÄTTER dazu FERTIG.....
FREU....freu......



de TRAUBEN im GARTN san ah bald reif...... schmecken sauguat.....FREU..freu.....

sooooo ich hoffe es hat EUCH wieder gefallen bei mir
es ist schön das so viele bei mir rein schauen,,,
und sich die ZEIT nehmen,,,,,das geht mir ans HERZAL
DAAAANKE drück euch gaanz fest,,,
bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL......

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    herzlichen Glückwunsch zum kleinen Matthias und viel Spaß mit dem kleinen Enkel wünsch ich dir!
    Mmh,die Torte schaut superlecker aus!
    Das mit dem Rand bekomm ich leider auch nie so sauber hin...
    Danke für das Rezept und für deine schönen Bilder aus deiner Umgebung!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    herzlichen Glückwunsch zur Geburt deines Enkels,auch an deine Tochter! Es ist sehr schön OMA zu sein (habe selber 6 Enkel), man hat mehr Geduld und Erfahrung.
    Für die Zukunft deines neuen Enkelkindes die besten Wünsche,Glück und Gesundheit !

    Vielen Dank für die schönen Gartenbilder und tolle Kuchenrezept.
    Liebe Grüße RIKA aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    da kann man wohnen??????? Sooooooooo schön???????? Boah!! Ein bisschen beneide ich dich ja darum, echt!!!! Und um den "neuen" kleinen Scheißer auch!!!!!!!!!!!!!!!!! Wie schön, so viele Enkelkinder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Herzlichen Glückwunsch, du tolle Oma!!!!!
    Wenn ich deinen Kuchen betrachte, glaube ich allerdings, dass es gut ist, dass ich weit weg von dir wohne, ich wäre sonst rund wie eine Tonne (vorausgesetzt, du würdest dich mit mir zum Kaffee treffen wollen "gg"....)
    GGLG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ♥lichen Glückwunsch zum nächten Enkelchen.
    Dann kannst du ja gleich die nächste Babydecke produzieren. ;)
    Wunderschön sind deine Landschaftsbilder und der Kuchen war bestimmt sehr lecker.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Griaß di, Herzale - na ihr seid's ja a produktive Familie! ;o)))
    Herzlichn Glückwunsch wieder amal!!! :o))
    Deine Buidln san a Traum, sowohl von der Tortn als auch von der Natur
    in deiner wunderwunderschönen Umgebung - einfach HERRRLICH!!!!
    Dickes Bussale und liabe Rostrosengrüße
    von der Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/irland-reisebericht-glendalough-und.html

    AntwortenLöschen
  6. Alter Schwede,

    bei dir geht es ja Schlag auf Schlag mit der Enkelprodukion!
    Aber was gibt es Schöneres?
    Übrigens hatte ich gerade gedacht wie schön dein Tortenrand aussieht. So ein tolles Muster.
    Was willst du da noch verbessern?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, herzlichen Glückwunsch zum Geburt Deines Enlelkindes. Wenn ich mich so bei Dir umschaue, bin ich sicher, daß ich häufiger zu Dir kommen muß. Alles sieht hier umwerfend aus und wahrscheinlich schmeckt's auch. Alles Gute-Beata

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schone Torte und sehr guten Nachricht ! Alles gutes zu deiner neuer Grandson Matias !

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Birgit ... eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich kann ich mal wieder einen Kommentar schreiben ...
    Mei gell ... zur Zeit habe ich soviel um die Ohren ... aber jetzt ist Urlaub ...

    Ich gratuliere von Herzen zum 5ten Enkel ... noch 6 Stück ... dann hast due die Fussballmannschaft zusammen ;-)

    Für deine Torte habe ich folgenden Trick ...

    Ich schneide aus Backpapier 2 Streifen in der Höhe der Form.
    Mache etwas Fett an die Form ... das ist der "Kleber" dann halten die Backpapierstreifen.
    Einer reicht lieder nicht für die normal große Springform ...

    Fülle den Tortenboden und die Creme und Früchte wie gewünscht rein.
    Stelle die Torte kalt ... Läße den Ring der Springform ... und kann dann vorsichtig und ganz in Ruhe die Backpapierstreifen abziehen ...

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem Enkelkind. Wie schön, dass Du nun wieder Oma geworden bist. Bei dem Kuchen läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Zu gerne würde ich mir jetzt ein Stück nehmen :-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  11. Hi ¡,i Love your house and your beautiful blog , you have a new follower
    Angelica

    AntwortenLöschen

schön das ihr eine liebe NACHRICHT hinterlassen habt,,,
freu mich wie ein SCHWAMMERL...